Stellungnahme zum Begriff "LARPing"

Vielleicht habt ihr es auch schon gehört:
Jan Böhmermann nennt LARPer (sic!) in einem Twitter-Tweed vom 21.12.22 in einem Satz mit Incels und Reichsbürgern.

Wir wissen schon seid einiger Zeit, das menschenverachtende Ideologen der Begriff des „LARPings“ teilweise dafür verwenden um realgewordene Tötungsfantasien zu bezeichnen.

DAS hat gar nichts mit unserem Hobby zu tun. LARP ist etwas wundervolles, kreatives und kommt ohne ein faires Miteinander überhaupt nicht zustande. Als Apokalypse-Orga bespielen wir mit Euch gemeinsam auch harte Settings – mit echt anmutenden Schusswaffen und gesellschaftlichen Zerrbildern unserer Zeit. Von diesen Bildern sollte man sich nicht täuschen lassen, dahinter steht viel liebevolle, gemeinsame Vorbereitung und durchdachte Plotstränge, die den Wert einer funktionierenden, fairen und gerechten Gesellschaft hervorheben, zeigen wie gebrechlich solche gesellschaftlichen Gebilde sind und das es sich lohnt nicht zu verrohren und für ebendiese zu kämpfen.

Lost Ideas stellt sich seid Jahren gegen menschenverachtende Ideologien, gegen Rassismus, Faschismus, Homophobie und andere Diskriminierungsformen – und setzt für Inklusion und emanzipatorische Prozesse im LARP ein.

Wir möchten hier in aller Deutlichkeit sagen, dass der Begriff „LARPing“ von einer handvoll Arschlöcher genutzt wird. LARP ist aber ein Hobby was Hunderttausende, vielleicht Millionen, auf der Welt begeistert, vernetzt und einander näherbringt und das lassen wir uns von Incels und anderen Grützköpfen nicht mies reden!

LARP ist LIVE ACTION ROLEPLAY
 …und keine Beschreibung menschenverachtender Tötungsfantasien.

Der DLRV hat auch ein Statement verfasst, auf das wir in diesem Kontext hinweisen wollen:
https://www.teilzeithelden.de/2019/04/03/stellungnahme-des-dlrv-gegen-die-missbraeuchliche-verwendung-von-larping/

An dieser Stelle teilen wir auch unsere Grafik wieder, die wir 2018 gestaltet und veröffentlicht haben – es steht euch wie immer frei sie zu nutzen, auf eure HPs zu setzen und sie zu teilen.

 So Long,
 KEIN LARP FÜR NAZIS UND ANDERE ARSCHLÖCHER!

 Eure Lost Ideas Orga

Zombie Attack

ist ein interaktives 24/7 Survival-Larp. Hier geht es ums nackte Überleben oder den Erhalt der kläglichen Überreste der Zivilisation in freiwilligen Zusammenschlüssen. In einer Welt, die von Zombies und anderen Kreaturen beherrscht wird.

FALLEN – BAD LAND

ist eine 24/7 postapokalyptische Stadt-, Alltags, -Krisen- und Überlebenssimulation. Unser Fokus liegt auf hartem Survival-, Handel- und Sozialspiel.

P.R.I.M.

ist ein 24h SciFi-Larp. Die Kampagne spielt in einer dystopischen Welt, in der sich die letzten Menschen zum Widerstand gegen die invasiven Aliens formieren.

Sponsored by:

Lost Ideas Merch Shop